wappen

Wir laden Sie herzlich zu einem Besuch in und um Benzweiler ein.

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Kindertagesstätte Kisselbach

Hauptstr. 6
56291 Kisselbach

(06766) 411

E-Mail:

KiTa Kisselbach

 

Im ehemaligen Schulgebäude wurde im April 1977 der Kindergarten Kisselbach eröffnet.

 

Zum Einzugsgebiet gehören die Gemeinden Kisselbach, Mörschbach, Liebshausen, Steinbach und Benzweiler.

Rollenspielraum 1

 

Außer den Kisselbacher Kindern werden die Kinder der anderen Gemeinden mit Bussen befördert, sobald sie das dritte Lebensjahr erreicht haben.

 

Seit Mai 2014 ist unsere dreigruppige Einrichtung eine Kindertagesstätte und hat von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

 

Zurzeit betreuen wir bis zu 75 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren. Wir arbeiten nach einem offenen Konzept mit Stammgruppen und haben Funktionsräume.

 

Neben den Erzieherinnen sind noch eine Hauswirtschaftskraft und zwei Reinigungskräfte angestellt.

 

Rollenspielraum 2Rollenspielraum 2

 

Zusätzlich bilden wir Berufs- und Schülerpraktikanten aus und geben jungen Menschen die Möglichkeit ein freiwilliges soziales Jahr bei uns zu absolvieren.

 

Rollenspielraum 3Rollenspielraum 3

Bauraum 1

Bauraum 1

Bauraum 2

Bauraum 2

Bewegungsbaustelle

Bewegungsbaustelle

 

Bei der Eingewöhnung neuer Kinder orientieren wir uns am sog.“Berliner Eingewöhnungsmodell“, welches den Kindern und Eltern einen guten Start ermöglicht.

 

Im Zuge der Anmeldung findet zunächst ein ausführliches Aufnahmegespräch mit der Leiterin statt. Kurz vor dem ersten Tag wird ein weiteres Gespräch mit der Bezugserzieherin durchgeführt und weitere Details besprochen. Einmal jährlich wird ein Entwicklungsgespräch mit den Eltern geführt.

Elterncafe

 

Das Frühstück bringen die Kinder von zu Hause mit. Mittags werden wir mit einem leckeren, warmen Mittagsessen vom Brückhof aus Neuerkirch versorgt.

 

Außengelände Spielplatz 2Außengelände Hof

Außengelände Spielplatz 1

Außengelände Spielplatz 1

Außengelände Spielplatz 1Außengelände Spielplatz 2

Außengelände Spielplatz 3

Außengelände Spielplatz 3

 

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind, welches wir als eigenständiges Individuum, ausgestattet mit vielen Kompetenzen sehen. Die Kinder bringen Lernbereitschaft, Neugier, Experimentierfreude, Phantasie und einen ausgeprägten Bewegungsdrang mit auf die Welt. Wir begleiten und unterstützen sie in ihren individuellen Entwicklungs- und Bildungsprozessen, sie sich auf sozialer und kommunikativer Ebene zwischen Menschen vollziehen.

 

Außengelände Spielplatz 4

Außengelände Spielplatz 4

Außengelände Spielplatz 5

Außengelände Spielplatz 5

U3-Bereich 3U3-Bereich 1

U3-Bereich 2

U3-Bereich 2

 

U3-Bereich 1

U3-Bereich 3

Wir verstehen uns als Erziehungspartner für die Eltern und legen Wert auf eine gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 


Aktuelle Meldungen

Neue Fahrzeuge für die KiTa Kleine Heimat

(06. 06. 2024)

Schon lange haben sich die Kinder der KiTa in Kisselbach neue Fahrzeuge für den Außenbereich gewünscht. Gemeinsam mit den Erzieherinnen konnten sie sich aus einem dicken Katalog drei neue Dreiräder aussuchen. 

 kindergarten 

Dank der zahlreichen Spenden konnten die neuen Räder, über den Förderverein der KiTa, erworben werden. Diese wurden durch den Vorstand des Fördervereins an die KiTa-Leitung, Frau Melanie Erbes und die glücklichen Kinder übergeben.

 

 

Spende für die KiTa Kleine Heimat Kisselbach

(27. 05. 2024)

Mit viel Freude durften die KiTa-Leiterin Frau Melanie Erbes und die Vorstandsmitglieder des Fördervereins der Kita Kleine Heimat Kisselbach e.V. einen Spendencheck über 1000 Euro der Volksbank Rheinböllen eG entgegennehmen. 

 Kindergarten 

 

Die großzügige Spende der Volksbank kam zum richtigen Zeitpunkt, denn einige Neuanschaffungen im Kindergarten sind geplant; So sollen die neuen Fahrzeuge für den Außenbereich angeschafft und die Spiellandschaft im Innenbereich erneuert werden, Wir bedanken uns herzlich bei der Volksbank Rheinböllen für die Spende. 

Vorschulkinder der KiTa Kleine Heimat besuchen Kreismülldeponie

(27. 05. 2024)

Einen interessanten und lehrreichen Vormittag verbrachten unsere Dinos auf der Mülldeponie in Kirchberg. Auf unserem Rundgang beschäftigten wir uns mit der Mülltrennung. Die Kinder hatten die Möglichkeit ihr Wissen und ihre Erfahrungen, wie der Müll getrennt wird, zu erzählen und durch praktische Übungen zu festigen. Erstaunt darüber, wieviel Müll im Alltag anfällt, sahen wir die hohen Müllberge in der Abfallhalle; einen LKW der gerade einen vollen Container mit Plastikmüll auflud; sowie weitere Container mit defekten Elektrogeräten, Metallschrott, Sperrmüll und Holz. Jeder von den Kindern durfte sich mal als richtiger Müllfahrer fühlen und sich hinten auf das Trittbrett des Müllautos stellen. Zum Schluss lernten sie noch die weiteren Bewohner der Mülldeponie kennen. Die Schafe, die sie auch füttern durften, die Stabschrecke und das wandelnde Blatt. Und wer sich traute, konnte die Tiere auch auf die Hand nehmen. Mit unserem Dankeschön-Lied verabschiedeten wir uns bei den Mitarbeitern. Bei unseren Eltern bedanken wir uns für den Fahrdienst. 

 

 Kindergarten 

 

KiTa Kleine Heimat Kisselbach besucht Zahnarzt

(04. 05. 2024)

Am Donnerstag, den 18. April 2024 besuchten die Vorschulkinder - auch Dinos genannt - der KiTa Kleine Heimat die Zahnarztpraxis von Dr. Sylvio Fuchs & Dr. Ursula Schick in Obersesel. Das Zahnarztteam erklärte und veranschaulichte den Kindern alles rund um das Thema Zähne und Zahngesundheit. Sie konnten die Instrumente eines Zahnarztes kennenlernen und ausprobieren, um so mit den Behandlungsvorgängen vertrauter zu werden. Durch den offenen Umgang mit ihnen konnten so Unsicherheiten vor der Tätigkeit des Zahnarztes ablegen. Vielen Dank an Frau Dr. Ursula Schick und ihr Team!

 Kindergarten Zahnartz 

Anschließend verbrachten die Kinder mit ihren Erziehern noch einen aufregenden Tag in Oberwesel. Der Spielplatz wurde erkundet, die Liebfrauenkirche konnte besichtigt werden und mit leckerer Pizza und Eis wurde der Tag abgerundet. Der komplette Ausflug konnte mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt werden. Die Dinos waren sich einig, das war ein schöner Tag!

 

KiTa Kleine Heimat Kisselbach

(07. 03. 2024)

Förderverein KiTa Kleine Heimat e.V.

Es ist geschafft! Wir freuen uns mitteilen zu können, dass nach der Gründungsversammlung Ende November 2023, nun auch die KiTa "Kleine Heimat" Kisselbach einen Förderverein hat und somit den Kindergarten unterstützen kann. Nachdem die Gemeinnützigkeit anerkannt und der Verein im Vereinsregister Bad Kreuznach eingetragen wurde, können wir jetzt weitere Schritte gehen, um endlich "aktiv" den Kindergarten bei seinen Veranstaltungen und Projekten zu helfen. Der neu gegründete "Förderverein KiTa Kleine Heimat e.V. " lädt am 13.03.2024 um 18:30 Uhr im Kindergarten Kleine Heimat in Kisselbach zur Mitgliederversammlung ein. 

KiTa Kleine Heimat

(09. 02. 2024)

Es wird bunt in der KiTa

An Fastnacht bietet der Kindergarten einen Ort, an dem ausgelassen gefeiert wird. Alle Klein und Groß bereiten sich zusammen auf das bunte Treiben in der KiTa vor. Mit vielen verschiedenen Bastelangeboten, wie z.B. Clowns in unterschiedlichen Variationen, Girlanden, Masken und kleinen Faschingsmonstern, kehrt langsam die fünfte Jahreszeit in unserem Haus ein. Die kleinen und großen Narren freuen sich riesig auf ein Paar ausgelassene und lustige Tage. 

 

 Screenshot 2024-02-09 183040 

KiTa Kleine Heimat Kisselbach

(22. 12. 2023)

In der Weihnachtsbäckerei, war das Anfangslied unseres diesjährigen Weihnachtssingen. Im weihnachtlichen Ambiente fand unser Familienevent vor dem Gemeindehaus in Kisselbach statt. Dankenswerterweise hat die Gemeinde die wunderschön geschmückten, kleinen Hütten vom Weihnachtsmarkt für uns stehen lassen und sich auch um die Sperrung der Straße gekümmert.

 Kindergarten 1 

Viele Kindergartenkinder und ihre älteren Geschwister, denen dieses beleibte Ritual der KiTa bekannt ist, unterstützen den Chor und wir gaben alle gemeinsam 5 bekannte Weihnachtslieder zum Besten. Ein Mitmachlied durfte auch nicht fehlen und so sah man viele kleine und große Schneemänner auf dem Vorplatz der Feuerwehr herum hüpfen. Anschließend gab es noch ein gemütliches Beisammensein und man ließ den Abend gemütlich ausklingen.

 Kindergarten 2 

 

 

Ein Name für eine KiTa

(16. 12. 2023)

 kita logo 

Schon seit vielen Jahren besteht der Wunsch, dass die KiTa Kisselbach einen Namen bekommt. ein Name der ausdrückt, für was die Einrichtung steht. Im Frühjahr 2023 war es dann endlich soweit. Es gab einen Aufruf an die Elternschaft, an die Kinder der KiTa und das Kollegium. 28 Vorschläge wurden eingereicht. In einer Teamsitzung hatte das pädagogische Personal die Möglichkeit ihre Favoriten auszusuchen, zeitgleich hat der Elternausschuss sich für seine Namensvorschläge positioniert. In die Endrunde kamen 5 Vorschläge. Diese wurden dann noch gemeinsam mit den Gruppensprechern der KiTa durch gesprochen und alle 3 Gruppen, entschieden sich für den Namen: Kleine Heimat.

Der Gemeinderat von Kisselbach hat den Namensvorschlag angenommen und am 30.11.2023 konnte in der Zwecksverbandsvollversammlung der Verbandsgemeinde Simmern - Rheinböllen, das ganze offiziell gemacht werden. Alle anwesenden Bürgermeister stimmten für den Vorschlag. Gemeinsam mit Veronika Adamus haben wir ein Logo entworfen, welches die KiTa symbolisieren soll. 

KiTa Kleine Heimat Kisselbach

(16. 12. 2023)

Nikolaus besucht KiTa

Am 06.12.2023 war eine ganz besondere Magie in der Kleinen Heimat. Alle Kinder warteten gespannt auf den Besuch des Nikolaus. Gemeinsam mit den Erziehern und Erzieherinnen haben die Kinder Lieder geübt, die sie dem Bischof vorgesungen haben. In den verschiedenen Gruppen wurden viele Bilder im Morgenkreis gemalt, die der Nikolaus geschenkt bekommen hat.

 nikolaus 

In einer gemütlichen Runde in der Turnhalle hat jedes Kind eine kleine Überraschung erhalten und Bischof Nikolaus hat den Kindern noch einen schöne Geschichte über sich erzählt. Im Anschluss besuchte der Nikolaus noch die Kinder im U3 Bereich, auch dort wurde er freudig erwartet und funkelnde Kinderaugen grüßten ihn. Wir bedanken uns für den besuch und freuen uns schon auf den nächsten Nikolaustag im Jahr 2024. 

 

KiTa Kisselbach

(19. 11. 2023)

Die letzten Wochen waren die Kinder unserer KiTa sehr beschäftigt, denn unsere Laternenqwekstatt hatte geöffnet und jedes Kind hatte die Möglichkeit seine ganz individuelle Laterne herzustellen. Einhörner, Roboter, Minions und Prinzessinnen wurden gebastelt und ließen unsere Gruppenräume bunt erstrahlen.

 Screenshot 2023-11-19 115051 

Am 06.11.2023 lag morgens ein ganz besonderer Duft in der KiTa, denn die Dinokinder haben, wie im letzten Jahr, die Weckmänner für alle Kinder gebacken. Gemeinsam mit 4 Müttern haben sie zusammen über 100 süße Weckpuppen hergestellt, dafür bedanken wir uns ganz herzlich.

 Screenshot 2023-11-19 115118 

Am frühen Abend startete dann die erste St. Martinsfeier unserer KiTa. Mit ca. 160 Personen zogen wir eine kleine Runde durch Kisselbach und wurden dabei von der freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde begleitet. Im Anschluss gab es noch ein gemütliches Beisammensein auf unserem Hof und die Kinder ließen sich ihre Weckmänner schmecken. 

KiTa Kisselbach

(28. 10. 2023)

AM 10.102023 wurde im Gemeindehaus Kisselbach der Elternausschuss Elternausschussrau Anita Kiehl aus Liebshausen als Vorsitzende des Ausschusses gewählt, ihre Vertreterin ist aus Mörschbach Frau Katharina Blieske, Christin Weyrich aus Liebshausen unterstütz als Schriftführerin das Team des Elternausschusses. 

 Elternausschuss KiTa 

v.l.n.r.: Christin Weyrich, Veronika Adamus, Anne Göttel, Anita Kiehl, Katahrina Blieske, Angelique Heringer, Michelle Jawad. (Es fehlt Ines Körbi)

 

Weitere Mitglieder sind: Anne Göttel und Michelle Jawad aus Kisselbach, Veronika Adamus aus benzweiler, Angelique Heringer aus Mörschbach und Ines Körbi aus Liebshausen. 

 

KiTa Kisselbach

(30. 07. 2023)

Nistkästen für die Dinokinder

 

Dank einer Spende der Kreissparkasse konnten die Dinokinder auch in diesem Jahr wieder die wunderschönen Nistkästen zusammenbauen. Mit viel Elan und Freude haben die Kinder an diesem Projekt gearbeitet. Besonders das verzieren hat ihnen sehr viel Spaß gemacht. Alle Vogelhäuschen sind so einzigartig geworden, wie jedes einzelne Kind. Wir bedanken uns herzlich für diese tolle Spende. 

Screenshot 2023-07-30 100342

KiTa Kisselbach

(28. 06. 2023)

Brandschutzerziehung in der KiTa

Im Zuge der Brandschutzerziehung in unserer KiTa besuchten die Dinos schon die örtliche Feuerwehr in Kisselbach, bevor nun, an einem Vormittag, Herr Peter Wichter von der Feuerwehr Riesweiler bei uns in der KiTa vorbei kam. Peter war sehr überrascht, welches Wissen und Erfahrungen die Kinder schon mitbrachten. 

fw1

Durch seine tolle Art wie er ihnen kindgerecht das "Feuer" näher brachte, wurde es ein interessanter und lehrreicher Morgen. Das Feuer als Freund und Feind zu sehen, selbstständig ein Streichholz anzuzünden (aber nur zusammen mit einem Erwachsenen), den Notruf abzusetzen (spielerisch mit einem Telefon ausprobiert) und wie ein Feuerwehrmann Menschen in einem brennenden Haus rettet, erzählte und zeigte er uns anhand von Bildern. Fotos und praktischen Übungen.

fw2

Es machte allen viel Spaß die verschiedenen Aktionen auszuprobieren und das gelernte anzuwenden.

Hierfür bedanken wir uns ganz besonders bei Peter und freuen uns schon jetzt aufs nächste Jahr. 

 

Kita Kisselbach

(15. 06. 2023)

Tolle Exkursionen haben unsere Dinokinder in diesem Jahr schon erlebt.

Neben dem Besuch der Polizei in Simmern, der Kreismülldeponie in Kirchberg, dem Zahnarzt in Oberwesel, besuchten sie jetzt die Feuerwehr in Kisselbach.

Herr Korbion und Herr Leyendecker erwarteten uns an einem Vormittag im Feuerwehrgerätehaus. Zuerst bekamen wir die Spinte und Kleidung der Feuerwehrleuten gezeigt und ihr durftet auch mal eine Jacke und Helm anziehen. Danach, in zwei Gruppen aufgeteilt (es wurde gewechselt), schaute sich eine Gruppe zuerst mit Herrn Leyendecker einen Feuerwehrfilm an, indem verschiedene Einsätze der Feuerwehr kindgerecht dargestellt und erklärt wurden und die andere Gruppe bekam von Herrn Korbion das Feuerwehrauto bis ins kleinste Detail mit den Schläuchen, dem Verbandskasten, der Kübelspritze und Pumpe, die Atemschutzflasche und Atemschutzmaske und besonders die tollen Legosteine gezeigt. Mit den "Legosteinen" konntet ihr euch ausprobieren und gemeinsam etwas bauen. 

kita fw1

kita fw2

Zum Schluss bekamt ihr alle noch ein Geschenk und wir wurden mit den Feuerwehrautos zur Kita zurück gefahren.

Ein sehr schöner und interessanter Feuerwehrbesuch. 

Kita Kisselbach - Aktionstag

(08. 06. 2023)

Aktionstag "Gemeinsam geht es schneller"

 

Am 06.05.2023 gab es einen großen Aktionstag rund um die KiTa Kisselbach. Das Außengelände musste wieder auf Vordermann gebracht werden und dafür haben sich viele fleißige Helfer morgens auf dem Weg in die KiTa gemacht. Hecken wurden zurück geschnitten, Bäume, Blumen und Sträucher gepflanzt, Unkraut gejätet, Rindenmulch verteilt, Spielgeräte repariert, alle 3 Sandkästen wurden erst leer geschaufelt und später wieder mit frischem Sand befüllt und alle befestigten Flächen wurden gekehrt. 

Zur Stärkung gab es selbstgebackenen Kuchen von den Eltern und Fleischwurst mit Brötchen. Dank so vieler Eltern konnten wir an diesem Tag wirklich viel gemeinsam erreichen und dafür möchte ich mich herzlich bei allen bedanken. Ein besonderer Dank geht an die Firma Schmitt aus Liebshausen, diese hat uns den kompletten Sand gespendet, darüber haben wir uns riesig gefreut und an Lothar Schorn und Christian Galle, die sich um die Anlieferung des Sandes gekümmert haben.

 

Screenshot 2023-06-08 183029

 

 

Kita Kisselbach - Dinokinder besuchen Zahnarztpraxis

(01. 06. 2023)

Ein Bestandteil der Dinoprojekte ist die Zahnpflege. Frau Dr. Ursula Schick kam am 08.05.2023 in unsere Einrichtung, um gemeinsam mit ihrer Kollegin, den Kindern die wichtigsten Themen anzusprechen, sei es die gesunde Ernährung oder wie man gründlich seine Zähne putzt. Gemeinsam mit Sabine Deckert haben die Kinder das richtige Zähneputzen an einem riesen Modell ausprobiert und die lustigen Sprüche mitgesprochen. Zum Abschluss bekam noch jeder einen tollen Zahnputzbecher und eine schöne bunte Zahnbürste. Am Donnerstag, den 11. Mai 2023 besuchten die Vorschulkinder dann die Zahnarztpraxis von Dr. Sylvio Fuchs & Dr. Ursula Schick in Oberwesel. 

Das Zahnarztteam erklärte und veranschaulichte den Kindern alles rund um das Thema Zähne und Zahngesundheit. Sie konnten die Instrumente eines Zahnarztes kennenlernen und ausprobieren, um so mit den Behandlungsvorgängen vertrauter zu werden. Dadurch konnten sie Unsicherheiten vor der Tätigkeit des Zahnarztes ablegen (sofern welche dagewesen wären). 

Vielen Dank an Frau Dr. Ursula Schick und ihr Team!

zahnartz

 

Weihnachtssingen der KiTa Kisselbach

(05. 01. 2023)

Eine schöne Tradition der KiTa Kisselbach ist das Weihnachtssingen der Kinder in der Vorweihnachtszeit.

Viele Eltern, Großeltern und Freunde folgten der Einladung ins Gemeindehaus nach Kisselbach.

Nach der Begrüßung durch die Leiterin Melanie Erbes, sangen die Kinder mehrere Weihnachtslieder. Die Vorschulkinder führten einen Weihnachtstanz auf, bei dem später alle Anwesendenden mittanzen konnten.

Danach verwöhnte der Elternausschuss alle Gäste und Kinder mit Kaffee, Kinderpunsch, Plätzchen und selbstgemachten Kekshäuschen.

 

Weihnachtssingen

 

 

 

 

Besuch des Nikolaus in der KiTa Kisselbach

(17. 12. 2022)

Wieder geht der Nikolaus, durch die Stadt von Haus zu Haus, alle Kinder wünschen sich, Nikolaus vergiss mich nicht...

Mit diesem Lied begrüßten wir den Nikolaus auf dem Kisselbacher Spielplatz. Kinderaugen voller Freude und Bewunderung sahen ihn und hörten ihm staunend zu. Alle freuten sich sehr über seine mitgebrachten Geschenke. Zum Schluss verabschiedeten wir den Nikolaus bis ins nächste Jahr und freuen uns sehr, ihn wiederzusehn.

Kindergarten_nikolaus

 

St. Martin in der KiTa Kisselbach

(27. 11. 2022)

Traditionen sind dazu da, um gelebt zu werden und auch weitergeben zu werden und manchmal entsteht auch etwas ganz Neues. In diesem Sinne haben in diesem Jahr unsre Dinokinder  sich um die Zubereitung der Weckmän​​​​​​​ner gek​​​​​​​ümmert. Gemeinsam mit Frau Schmidt aus Mörschbach und ihren Erzieherinnen, konnten die Kinder im Gemeindehaus 80 Weckmänner backen. Das hat ihnen allen sehr viel Spaß gemacht und jeder Weckmann sah anders aus. Frau Schmidt hat die Pfeifen gespendet, dafür möchten wir uns nochmal herzlich bedanken. Das Gebäck wurde dann am Freitag, den 11.11.2022 in einer kleinen St. Martinsfeier auf dem Außengelände verteilt und gegessen. Die Kinder haben gemeinsam Lieder gesungen, die Martinsgeschichte wurde erzählt und vorgespielt. Leider konnten wir in diesem Kindergartenjahr keine Laternen in der KiTa basteln. da die Baustelle unser Räumlich zu sehr einschränkt. Wir hoffen, dass wir 2​​​​​​​023 wieder mit bunten Laternenlicht in die dunkle Jahreszeit bringen können. Die neue Traditio​​​​​​​n des Weckmänner Backens durch die Dinokinder bleibt auf jeden Fall bestehen. 

 

WeckmännerST martin​​​​​​​​​​​​​​

Kindertagesstätte Kisselbach

(12. 08. 2022)

Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Kisselbach

Kindergarten1

Kindergarten2